Avocado Kuchen / Avocado cake 

  • img_1510.jpg
  • img_1509.jpg


Passend zum Dauerregen am Wochenende gibt es heute einen flockigen, saftigen Avocado-Kuchen. Dazu eine Tasse Gewürztee, eine kuschelige Decke und Kreuzworträtsel kann man es sich auf der Couch gemütlich machen und ohne schlechtes Gewissen schlemmen. Der Kuchen enthält nämlich nur wenig Kohlenhydrate, dafür jede Menge gesunde Zutaten. Matching the neverending rainy days this weekend I would like to share with you this fluffy, juicy avocado cake. Serve with a cup of spicy tea, a cozy blanket and a crossword puzzle to enjoy a snugly time on your sofa. It is a lowcarb cake with lots of healthy ingredients.

Zutaten / Ingredients:

  • 2 Eier aus lokaler Freilandhaltung / 2 local free-range eggs
  • 1 Banane / 1 banana
  • 1 reife Avocado / 1 ripe avocado
  • 1 EL Buchweizenmehl / 1 spoon buckwheat flour
  • 2 EL Mandelsirup / 2 spoons almond flour
  • 1 EL Honig / 1 spoon honey
  • 3 EL Kokos Raspel / 3 spoons grated coconut 

Einfach alle Zutaten im Mixer zu einer Creme verrühren, Backpapier in einer länglichen Küchenform auslegen und Kuchenteig gleichmäßig verteilen. 20 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad backen. Auskühlen lassen und schon ist der Kuchen zum Servieren bereit. Kann mit Kakaopulver verfeinert werden. Mix up all ingredients to a smooth cream, put some baking paper in a longish baking dish and distribute uniformly. Bake in a preheated oven for 20 minutes at 200 degrees. Rest to cool down and it will be ready to be served. If you like garnish with cocoa powder.


Leave a Reply