Hotspots “frei von” teilen und REWE Gutscheine gewinnen!

Einen wunderschönen Wochenstart liebe Foodies! Im Rahmen einer Bloggeraktion in Kooperation mit REWE frei von wurde ich gefragt, drei Hotspots vorzustellen bei denen man sowohl mit einer Zöliakie/Glutenunverträglichkeit als auch einer Laktoseintoleranz bestens aufgehoben ist. Außerdem gibt es ein tolles Gewinnspiel und Ihr habt die Möglichkeit 3 Einkaufsgutscheine von REWE zu gewinnen!

Mit dabei bei der Aktion sind außerdem:

Jan von www.glutenfrei-hamburg.de
Isabella von www.die-intolerante-isi.de
Michaela von mics-cookmania.blogspot.de und
Maria von mal-kurz-in-der-kueche.blogspot.de

Zum Glück gibt es immer mehr Hotspots die solche Unverträglichkeiten berücksichtigen und das Angebot demnach anpassen! Also berichte ich heute über drei Locations in Frankfurt am Main - meine Wahlheimat.

Im "Nordlicht - Weltküche & Bar" in der Koselstraße 2-4 im Frankfurter Nordend kann man wunderbar Frühstücken (am Wochenende bis 16:00h) - auch glutenfrei und laktosefrei.

Ich habe das Frühstück "Ahoi" (auf Fischbasis) ausprobiert und habe ein glutenfreies frisch aufgebackenes Brötchen dazu bekommen. Toll! Leckere Kaffeespezialitäten können wahlweise mit laktosefreier oder Soja-Milch zubereitet werden.

Die Inhaberin Lou legt großen Wert auf Gastfreundschaft, das Lokal ist ethno-modern eingerichtet und man fühlt sich rundum wohl. Außerdem kann man auch glutenfreie Nudeln bestellen. Um sicherzugehen sollte man vielleicht vorher kurz anrufen, aber in der Regel sind glutenfreie Brötchen und Nudeln vorrätig.

Im Mint, auf der Bergerstraße 36, gibt es ein tolles Angebot von gluten- und laktosefreien Leckereien. Mit Liebe handgemacht und natürlich frei von Konservierungsstoffen.

Der heute 34-jährige Sohn ist von Zöliakie betroffen, daher gehört die Zubereitung von glutenfreien Gerichten und Leckereien zum festen Repertoire der Familie de Schweiger. Im süßen Café wird außerdem großen Wert gelegt auf Bio-Zutaten und Fair-Trade Produktion und egal ob Schokolade, Pralinen, Eiscreme oder Brownies - alles schmeckt einfach himmlisch.

 

Weiter geht's im Mr. Samosa auf der Bergerstraße 83. Ein kleiner feiner indischer Imbiss mit einem spannenden Angebot an gluten- und laktosefreien und veganen Gerichten. In netter Atmosphäre wird man ausführlich beraten und die Preise sind äußerst fair.


Und nun zum Gewinnspiel:

Wo kann man sonst noch lecker und frei von Gluten oder Laktose genießen? Lasst bis zum 1. Juni 2014 einen Kommentar mit euren Geheimtipps hier und gewinnt einen von 3 REWE-Gutscheinen im Wert von 50€*.

*Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Also genießen, teilen und mitmachen! Ich freue mich auf zahlreiche Tipps :-)

 


13 Responses to "Hotspots “frei von” teilen und REWE Gutscheine gewinnen!"

  • [...] mit fünf Bloggern und ihren Lesern (hier der Link zur Aktion) hat REWE 30 Geheimtipps in 17 Städten gesammelt. Auf dieser Genießer-Karte [...]

  • [...] einiger Zeit hatte ich aufgerufen Hotspots zu empfehlen, in denen man gluten- und laktosefrei Schlemmen kann. Die drei tollsten Empfehlungen bekommen nun [...]

  • Helene Hümme
    1. June 2014 - 6:16 pm

    Hallo zusammen :)

    mein kleiner, geheimer Geheimtipp nennt sich “Café Gegenüber” und befindet sich in der Dörnbergstraße in Kassel! Da Kassel an veganen Restaurants/Cafés leider nicht allzu viel zu bieten hat, empfehle ich das Café in der gemütlichen Altstadt-Ecke immer gern! Die Atmosphäre ist dort sehr nett, an einem schönen Tag kann man sich direkt mit Freunden in die Sonne setzen – und schmecken tut es natürlich auch super ;-)

    Liebe Grüße

  • Sascha
    23. May 2014 - 2:47 pm

    Im Frankfurter Nordend, nicht weit von den drei oben im Artikel empfohlenen Locations, hat am ersten Mai 2014 ein wunderbares veganes Café mit dem Namen “Extravegant – Alles aus Liebe” eröffnet. Man bekommt dort eine gute Auswahl an veganen und zugleich leckeren Speisen zum Frühstück, Mittagessen und dem Kaffee und Kuchen zwischendurch. Die Einrichtung drinnen und draußen ist äußerst gemütlich. Auf der Facebook-Seite informiert das Team regelmäßig über Specials. Gestern gab es zum Beispiel einen ziemlich gelungenen veganen Döner :-)

    • Dani
      24. May 2014 - 9:32 am

      Hallo Sascha! Vielen Dank für deine Empfehlung – ich habe das Extravegant auch neulich entdeckt und mit Freude festgestellt, dass fast alle Gerichte auch glutenfrei zubereitet werden können :-)

  • Conny
    17. May 2014 - 3:05 pm

    Ach so, natürlich gibt es auch einige glutenfreie Gerichte, ;-) !!!!!

  • Conny
    17. May 2014 - 2:43 pm

    Hello,

    gestern waren wir in Hamburg im Leaf in Ottensen (Eulenstrasse). Ein veganisches Restaurant mit hervorragender internationaler und deutscher Küche. Es werden saisonalen Lebensmittel aus dem Umland von Hamburg verwendet und die Gerichte sind wirkliche Kompositionen! Es schmeckt nicht nur fantastisch, sondern auch die Anrichtung der Gerichte kann sich mehr als nur sehen lassen! Auch der Einrichtungsstil überzeugt, sehr liebevoll, stylisch und schlicht! Ich kann das Leaf nur weiterempfehlen, ich war sehr begeistert!

    Happy Day aus Hamburg!
    Conny

  • Angie
    5. May 2014 - 9:41 am

    Hier meine Berlin Tipps:
    Pappa e Ciccia (Schwedter str. 18, 10119 Berlin) ist ein hipper kleiner Italiener in Prenzlberg mit leckerer glutenfreier Pasta und köstlichen Rotwein. PErsonal kennst sich super mit Zölliakie aus.

    Direkt ums Eck gibt es noch einen Inder: Aapka Indisches Restaurant (Kastanienallee 50, 10119 Berlin).
    Hier sind alle Currys glutenfrei.

    Wer mauf der Suche nach ‘Mal was anderem’ ist wird im juki fündig (Lychener Straße 13, 10437 Berlin). Das juki ist eine koreanische bbq und soju bar. Hier kann man auf einer heipen Platte Fleisch grillen und bekommt als Nebengericht beliebig viel Reis, Kimchi und andere Leckereien. Am besten vorher kurz anrufen, dann legen sdie das ausgewählte Fleisch in der glutenfreien Mainade ein.

    VIel Spaß beim schlemmen :)

    • Dani
      5. May 2014 - 12:21 pm

      Vielen Dank für die tollen Tips! Diese Hotspots muss ich beim nächsten Berlin-Besuch unbedingt ausprobieren :-)

  • Lucie
    4. May 2014 - 6:52 pm

    Hallo,
    ich empfehle in Frankfurt das Restaurant “La Favola”. Hier wird hervorragende italienische Küche glutenfrei angeboten. Ideal für alle Pasta- und Pizzaliebhaber!

    Viele Grüße und guten Appetit
    Lucie

    • Dani
      6. May 2014 - 6:41 pm

      Danke für den Tip!

  • Marie
    29. April 2014 - 11:04 am

    Hallöchen,

    Mein Geheimtipp kommt aus Leipzig. Dort bekommt man bei der Cupcake Manufaktur laktosefreie Cupcakes und die sind einfach super lecker. Die Manufaktur findet man in Höfe am Brühl.

    LG,
    Marie

    • Dani
      6. May 2014 - 6:41 pm

      Merci :-)

Leave a Reply