Blog Archives

Tag Archives: vegetables

Gemüsetürmchen / Layered vegetables

Gemüsetürmchen aus Zwiebeln, Paprika und Möhren: in dünne Streifen geschnitten oder gehobelt, mit Salz und Pfeffer und Apfel-Zwiebel-Chutney abgeschmeckt, beidseitig kurz angebraten und auf frischen Salatblättern serviert. Zum Garnieren etwas Schnittlauch hinzufügen und lauwarm genießen. 

A veggie tower made of onions, red pepper and carrots: cut or plane finely the vegetables, season with salt, pepper and apple-onion-chutney, roast on both sides and serve on fresh salad leaves. To serve garnish with chives and enjoy it lukewarm.

Gebratene Champignons / Roasted mushrooms

Zubereitungszeit / Active time: 20 Minuten / 20 minutes

Zutaten / Ingredients: 

  • 5-6 braune Champignons / 5-6 brown mushrooms
  • 4-5 Kirschtomaten / 4-5 cherry tomatoes
  • ein Apfel / an apple
  • frische Petersilie / fresh parsley
  • Olivenöl / olive oil
  • Salz, Pfeffer / salt, pepper

Apfel in dünne Scheiben schneiden und im Olivenöl goldbraun anbraten. Tomaten, Champignons und Petersilie hinzufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, für ca. 15-20 Minuten bei niedriger Temperatur braten und immer wieder umrühren. Schmeckt sowohl als leichtes Hauptgericht als auch als Beilage toll! Cut the apple into thin slices and fry until golden brown. Add tomatoes, mushrooms and parsley, taste with salt and pepper and roast for 15-20 minutes at a low temperature. Stir from time to time. Tastes great as a light main dish but also as side!

Glasnudeln mit Nektarinen / Glassnoodles with nectarines

Ein sommerliches schnelles Gericht: Glasnudeln mit Nektarinen und Champignons. Herrlich leicht und lecker. A quick summery dish: glass noodles with nectarines and mushrooms. Incredibly light and yummy.

Zutaten / Ingredients:

  • 250 g Glasnudeln / 250 g glass noodles
  • eine Hand voll gehackte Petersilie / a handful chopped parsley
  • 2 EL Öl / 2 tbsp. oil
  • eine reife Nektarine / a ripe nectarine
  • 2-3 braune Champignons / 2-3 brown mushrooms
  • Salz, Pfeffer / salt, pepper

Die Nektarine waschen, den Kern entfernen und in dünne Stücke schneiden. Champignons in dünne Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Obst und Gemüse bei niedriger Temperatur anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, Petersilie hinzufügen und regelmäßig umrühren. In der Zwischenzeit die Glasnudeln in Salzwasser 2-3 Minuten kochen, dann vom Herd nehmen und abgießen. Nudeln in der Pfanne mit den Nektarinen und Champignons kurz anbraten, eventuell etwas Öl hinzufügen, gut vermischen und servieren.

Wash the nectarine, remove the core and cut into thin pieces. Chop the mushrooms into thin slices. Heat the oil in a pan and fry the fruit and vegetables on a low temperature. Taste with salt and pepper, add the parsley and stir regularly. In the meantime cook the glass noodles in salted water for 2-3 minutes, remove from the stove and drain them. Then shortly fry the noodles with the nectarine and  mushrooms, eventually add some oil, stir well and serve.

Vegane Hirse Pizza / Vegan millet pizza

Mein absolutes Lieblingsgericht ist Pizza und ich probiere immer wieder gerne ähnlich wie Pizza anmutende Gerichte aus...diesmal ist es eine vegane Rohkostpizza auf gekochtem Hirseboden. Schnell zubereitet und toll für heiße Sommertage. My favorite dish is Pizza and I like to try out dishes similar to pizza or inspired by pizza...this time it turned out a vegan raw pizza on cooked millet ground. It's quickly prepared and great for hot summer days.

Zubereitungszeit / Active time: 20 Minuten / 20 minutes

Zutaten / Ingredients:

  • 1 Tasse Hirse (gewaschen) / 1 cup millet (washed)
  • 2,5 Tassen Wasser / 2,5 g cups water
  • Salz / salt
  • 1/2 Dose passierte Tomaten / 1/2 can puréed tomatoes
  • Sojacreme / soy cream
  • gelbe Paprikastreifen / yellow pepper stripes
  • Gurke Scheiben / cucumber slices
  • Radieschen Scheiben / radish slices
  • frischer Basilikum / fresh basil
  • frischer Oregano / fresh oregano
  • Olivenöl / olive oil
  • frischer Estragon / fresh tarragon

Hirse in 2,5 Tassen Wasser ca. 10 Minuten kochen, salzen und bedeckt quellen lassen. Den Boden einer runden Ofenform mit der gekochten Hirse bedecken. Abkühlen lassen. Mit den passierten Tomaten bedecken, Sojacreme hinzufügen, mit den Gemüsescheiben und den Kräutern dekorieren. Zuletzt mit etwas Olivenöl und Salz würzen. Fertig! Cook the millet in 2,5 cups water for about 10 minutes, salt it and leave to swell covered. Cover the ground of a round oven dish with the millet. Let it cool down. Spread with the puréed tomatoes and soy cream and decorate with vegetable slices and herbs. Then taste with olive oil and salt. Ready!

Curry Falafel mit Kokos-Minze-Dip / Curry falafel with coconut-mint cream

Ein schnelles veganes und glutenfreies Gericht mit einem Hauch von Orient. A quick vegan and gluten free dish with a breath of the Orient. 

Zubereitungszeit / Active time: 20 Minuten / 20 minutes

Zutaten / Ingredients:

  • 250 g Curry-Falafelmischung / 250 g curry-falafel-mixture
  • lauwarmes Wasser / lukewarm water
  • gemischtes Gemüse für Salat / mixed vegetables for salad
  • 100 ml Kokosmilch / 100 ml coconut milk
  • Salz, Pfeffer / salt, pepper
  • Saft einer 1/2 Zitrone / juice of a 1/2 lemon
  • eine Hand voll Minzeblätter / a handful mint leaves
  • eine Hand voll Kokosflocken / a handful coconut flakes
  • 3 El Sojacreme / 3 tbsp. soy cream
  • Öl zum Anbraten / oil to fry

Die Falafelmischung mit dem lauwarmen Wasser vermischen und quellen lassen (die genaue Wassermenge ist auf der Packung angegeben). In der Zwischenzeit Sojacreme, Kokosmilch und -flocken sowie Minzeblätter im Mixer zu einer Creme verarbeiten, Zitronensaft dazumischen und in den Kühlschrank kalt stellen. Gemüse waschen, schneiden und zu einem Salat verarbeiten. Aus der Mischung Bällchen formen und in einer Pfanne mit Öl goldbraun anbraten. Auf einem flache Teller den Salat, die Falafel-Bällchen und den Minze-dip anrichten und servieren. Mix the falafel mixture with the lukewarm water (the exact amount is declared on the packaging) and let it swell. In the meantime process the soy cream, coconut milk and flakes and the mint leaves to a cream by using a blender. Add lemon juice and let cool in the fridge. Wash and cut the vegetables and process to a salad. Form falafel balls from the mixture and fry in a pan until golden brown. On a plate arrange the salad, the falafel balls and coconut-mint-cream and serve.



 

Vegane Gemüsetortilla / Vegan tortilla with vegetables

Tortilla ohne Eier? Das geht und das Ergebnis schmeckt auch! Mit Kichererbsen- und Kartoffelmehl, Reismilch und Gemüse.  A no-egg tortilla? It works and it's tasty too! Use chickpea and potato flour, rice milk and vegetables.

Zutaten / Ingredients:

  • 2- 3 EL Kichererbsenmehl / 2-3 tbsp. chickpea flour
  • 1 EL Kartoffelmehl / 1 tbsp. potato flour
  • 5 EL Reismilch / 5 tbsp. rice milk
  • 2 braune Champignons / 2 brown mushrooms
  • 3 Kirschtomaten / 3 cherry tomatoes
  • 1/2 gelbe Paprika / 1/2 yellow pepper
  • 1 Lauchzwiebel / 1 spring onions
  • frische Kräuter / fresh herbs
  • Salz, Pfeffer / salt, pepper
  • Öl / oil Read more

Champignons geschüttelt / Shaked mushrooms

Im Glas geschüttelte Champignons sind lecker, einfach und vielseitig einsetzbar. Mushrooms shaked in a glass are easy to prepare, tasty and go well with a lot of meals. 

Zutaten / Ingredients:

  • eine Hand voll Champignons / a handful mushrooms
  • eine Prise Knoblauchpulver / a pinch of garlic powder
  • eine Chillischote / one chili pepper
  • 1/2 grüne Paprika / 1/2 green pepper
  • 1 EL Olivenöl / 1 tsp olive oil
  • 2 EL Apfelessig / 2 tsp apple vinegar
  • eine Prise Salz / a pinch of salt

Und so geht's / And it's as easy as that:

  1. Champignons in dünne Streifen schneiden  / cut the mushrooms into thin stripes
  2. Paprika und Chilli kleinhacken und zusammen mit den Champignons in das Glas geben / chop finely the green and chili pepper and put them with the mushrooms into the glass
  3. Salz, Öl und Essig hinzufügen / add the salt, olive oil and the vinegar
  4. Glas mit Deckel verschließen und gut schütteln / cover the glass and shake it well
  5. Im Kühlschrank über Nacht marinieren / let marinate overnight in the fridge

Kohlrabi-Lasagne / Cabbage turnip lasagne

Nach den Feiertagen "lowcarb" Kost gefällig? Trotzdem sollte es aber schmecken! Hier eine schnelle und absolut leckere Idee!

Looking for lowcarb dishes after the holidays? But it should be tasty too! Try this quick and delicious plate!

Zutaten / Ingredients:

  • 1e Kohlrabi-Knolle / 1 cabbage turnip tuber
  • 200 g Hackfleisch vom Rind / 200 g mince meat (beef)
  • 1 Dose Tomaten in Stücke / 1 tin chopped tomatoes
  • Olivenöl / olive oil
  • Salz, Pfeffer / salt, pepper
  • 2 Knoblauchzehen / 2 garlic cloves
  • 1e Zwiebel / 1 onion
  • Parmesankäse, gerieben / grated Parmesan

Knoblauchzehen und Zwiebel klein schneiden und in Olivenöl goldbraun anbraten. Hackfleisch dazugeben, ein paar Minuten lang weiter braten und Tomaten in Stücke hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 10 Minuten bei mittlerer Temperatur kochen. Kohlrabi schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Kohlrabi-Scheiben auslegen, mit dem Hackfleisch bedecken, Parmesankäse darüber streuen. Diesen Vorgang mehrmals wiederholen; die letzte Schicht besteht aus Hackfleisch und ordentlich Parmesankäse.  Bei 180 Grad 30 Minuten lang backen und gleich servieren!

Finely chop the garlic cloves and the onion and fry in olive oil until golden brown. Add the mince meat, fry for a few more minutes and add the chopped tomatoes. Taste with salt and pepper and cook for 10 minutes at a medium temperature. Peel the cabbage turnip and cut into very thin slices. Grease an oven-safe dish with olive oil, put the cabbage turnip slices into the dish, cover with mince meat and sprinkle with grated Parmesan. Repeat this procedure a few times; the last layer consists of mince meat and lots of grated Parmesan. Bake at 180 degrees for 30 minutes and serve!

Grüne Bohnen / Green beans

Kann warm als Beilage oder kalt als Salat gegessen werden - schmeckt in beiden Fällen lecker!

Can be served warm as side or cold as a salad - it is very tasty in both cases!

Zubereitungszeit: 35 Minuten / Active time: 35 minutes 

Zutaten / Ingredients:

  • 500 g grüne Bohnen / green beens
  • 1e Tasse Wasser oder Brühe / 1 cup water or broth
  • 500 g geschälte Tomaten / peeled tomatoes
  • etwas Wein / a bit of wine
  • 2 Lorbeerblätter / bay leaves
  • 3 Knoblauchzehen / garlic cloves
  • 1e rote Zwiebel / 1 red onion
  • 3 EL Olivenöl / tsp. olive oil 
  • eine Hand voll frische Kräuter (Basilikum und Petersilie) / a handful fresh herbs (basil and parsley)
  • Salz, Pfeffer / salt, pepper


Die Bohnen waschen, an den Enden etwas abschneiden und in ca. 3-4 cm lange Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anbraten, die Bohnen dazugeben und leicht andünsten. Mit dem Wasser ablöschen und  ca. 10 Minuten leicht kochen lassen.

Clean the beens, chop a bit both ends and cut into 3-4 cm long pieces. Brown the garlic and onion in olive oil, add the beens and lightly fry them. Deglaze with water and cook for about 10 minutes.

Die Tomaten zusammen mit Wein, Lorbeerblätter und Kräuter hinzufügen. Alles aufkochen lassen und bei geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten leicht weitergaren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und gut umrühren. Zum Servieren mit frischen Kräutern bestücken.

Add the tomatoes, the wine and the herbs. Bring briefly to the boil and cook slowly for approximatively other 15 minutes. Taste with salt and pepper and mix it well. To serve sprinkle with fresh herbs.

 

 

Gemüse, Mozzarella Käse und roter Pesto / Vegetables, mozzarella cheese and red pesto sauce

Auf der Suche nach einer einfachen und gesunden Vorspeise?  Diese gesunde und leckere mediterrane Kombination aus Paprika-Streifen, Zucchini- und Mozzarella-Scheiben mit rotem Pesto könnte auch anspruchsvolle Gaumen zufrieden stellen.

Zeitaufwand: 20 Minuten.

Looking for a simple and healthy appetizer? This  healthy and tasty Mediterranean meal made of slices of red pepper, courgettes and mozzarella cheese with red pesto sauce could satisfy even the most demanding palates.

Active time: 20 minutes. Read more