Weihnachtsbacken Teil II: Buchweizen-Zimt Kekse / Christmas baking part II: buckwheat cinnamon cookies

Zubereitungszeit: 25 Minuten / Active time: 25 minutes 

Zutaten / Ingredients

  • 130 g Zucker / 130 g sugar
  • 200 g Mandeln, gemahlen / 200 g almonds, grounded
  • eine Prise Salz / a pinch of salt
  • 1 kleine Tasse Sojamilch / 1 small cup soy milk
  • 200 g Buchweizenmehl / 200 g buckwheat flour
  • 10 EL Olivenöl / 10 tbsp. olive oil
  • 1 EL Sojamehl / 1 tbsp. soy flour
  • 2 TL Backpulver / 2 teasp. baking powder
  • 1 TL Zimt / 1 teasp. cinnamon
  • Himbeermarmelade / raspberry jam

Zucker, Mandeln, Mehl  mit dem Olivenöl vermischen und gut verrühren. Backpulver, Zimt, Salz, Backpulver und Sojamilch hinzufügen und gut kneten. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen. Mix the sugar, almonds, flour and the olive oil and stirr well. Add baking powder, cinnamon, salt, baking powder and soy milk and knead well. Cover the work surface with flour.

Mit einer Nudelwalze den Teig auf der Arbeitsfläche dünn ausrollen und imer wieder mit etwas Mehl bestreuen. Mit einer runden Keksform ausstechen und die  Taler auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen und ca. 10-15 Minuten im Ofen bei 180 Grad backen. Abkühlen lassen, eine Hälfte mit Himbeermarmelade bestreihen und mit einer anderen Hälfte bedecken. Nach Geschmack mit Puderzucker dekorieren.  Roll out the dough on the work surface with a rolling-pin and spread with flour from time to time. Cut out cookies with a round shape cookie form and place them on a tray with baking paper. Bake in the oven for about 10-15 minutes at 180 degrees. Leave to cool and spread one cookie side with raspberry jam, cover with another cookie. Decorate with icing powder.


Leave a Reply